NetTraffic, die komplette Netzwerküberwachung


NetTraffic Beschreibung:

  - Zeigt die Netzwerk-Übertragungsgeschwindigkeit in kB/s,
  - zeigt das übertragene Datenvolumen in Byte,
  - up- und down-Stream werden getrennt angezeigt,
  - Auslastung wird angezeigt,
  - TCP- und UDP-Stream können einzeln oder zusammen angezeigt werden,
  - 127.0.0.1 kann ausgeschlossen werden,
  - Protokollart (TCP/UDP) wird angezeigt,
  - IP und Portnummer lokal wird angezeigt,
  - IP und Portnummer remote wird angezeigt,
  - läuft auf lokalem Arbeitsplatz

NetTraffic wurde entwickelt, um die Netzauslastung 
online verfolgen zu können und um aktuell zu sehen 
über welche Ports an welche IP der Datestrom fließt. 

Das Programm läuft stabil, verträgt aber noch die eine 
oder andere Verbesserung. Es wird deswegen noch als Beta-Version 
bezeichnet. 

Kein Support.

NetTraffic ist Freeware und darf als vollständiges Programm-Paket unter Beachtung der Copyrights weitergegeben werden. Jegliche Haftung ist ausgeschlossen.



Bilder (Version 1.0):

Startfenster ohne Traffic

Startfenster mit Traffic

Adminfenster


zum Seitenanfang

Download NetTraffic:

  NetTraffic, Version 1.0, Windows-MSI-Version, ca 2MB

Es gibt sehr viele Möglichkeiten, freie Software zu unterstützen. Viele Leute denken man müsse ein Programmierer sein, um an freier Software mitzuarbeiten. Dabei übersehen sie aber, dass zu einem Programm neben dem aufwendigen Programmieren, Testen, Fehler suchen, Verbessern usw. auch viele andere Dinge gehören:

  • Homepagepflege
  • Unterstützung der Benutzer
  • Dokumentation, Übersetzungen etc.

Freie Programme können meist kostenlos über das Internet bezogen werden. Aber auch für die Entwicklung freier Software wird Geld benötigt:

  • Provider für die Websites kosten,
  • Bandbreite will gezahlt werden,
  • die Weiterentwicklung gesichert und die Entwickler motiviert werden,
  • neue Projekte sollen entstehen und so weiter und so weiter ...

Falls Sie also freie Software nutzen, überlegen Sie doch einmal, ob Sie nicht auf ein paar Kleinigkeiten verzichten und stattdessen etwas spenden. Für InvColEdi würde ich 10,-Euro / 15,- $ vorschlagen. 

 

hier könnten Sie etwas für Ihr gutes Gewissen tun ...
you could do something for your good conscience here ...

Sichere Internetzahlung mit PayPal / Safeguard internet payment with PayPal

There are many possibilities to support free software. Many people think one must be a programmer, for to collaborate in free software. However, they see clearly, that to a program, besides the consuming program, testing, searching and improving for errors etc. also many other things improve

  • Updating home page
  • Support of the users
  • Documentation, translations etc..

Free software can free of charge be obtained usually about the internet. Money is however also needed for the development of free software:

  • Provider for the Websites taste,
  • Frequency range claims to be paid,
  • The further development wants to be protected and be motivated the programmers,
  • new projects shall arise and so on and so on...

If you use well free software, you wonder once anyway whether you don't do without a couple of small things and donate something instead.

zurück